Dipl.-Psych. Christine Schröder | Unlock Clarity
156
page-template-default,page,page-id-156,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.2,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
UNLOCK CLARITY
KLAR KOMMUNIZIEREN, WIRKSAM SEIN

Klarheit in der wertschätzenden Haltung und im zielgruppengerechten Inhalt sind die besten Voraussetzungen für eine möglichst störungsfreie Kommunikation.
In den meisten Situationen ist es vereinfachend und zielführend gemeinsam

  • eine klare Haltung zu entwickeln,
  • Inhalte und Konsequenzen zu reflektieren,
  • Geeignete Situationen, Maßnahmen und Prozesse für Kommunikation zu definieren (ggf. Kommunikationsplan)
  • das Potenzial für Missverständnis und Konflikt gering zu halten, ggf. Konflikte zu klären,
  • wissenschaftliche Standard-Modelle zur Analyse heranzuziehen und ggf. zu vermitteln. (→ Training)

Praxisbeispiele:

  • Kultur-Prozess (z. B. Leitbildformulierung)
  • Teamentwicklung (z. B. tragfähige Teamregeln, transparente Feedbackregeln)
  • Kommunikationstrainings
  • Coaching (z. B. kritische Mitarbeitergespräche, Teamdynamik)
  • Consulting (bzgl. interne Kommunikation)

KONTAKT